Kleine Hobbyzucht stellt vor.

 

Wir betreiben eine kleine Hobbyzucht in einem kleinen Ort von mehr als 2000 Einwohnern

 umgeben von Weinbergen, Wald und Wiesen.

                      

 

Der Züchter/ Verkäufer

Ein seriöser Verkäufer lädt sie zu sich nach Hause ein,damit sie den Wurf ( erst ab der 3.lebenswoche) ,das Muttertier sowie deren Umfeld kennen lernen können.

 

sofern der Deckrüde nicht vor Ort ist,sollten wenigstens Bildervon Ihm gezeigt werden und evtl. Untersuchen von Ihm

Die Zuchtstätte sollte  und ordentlich sein und frei von Gestank

 

Die Hund/Hunde sollten nicht im Zwinger gehalten werden.

der Züchter sollte nur eine max.2 Rasse/n  züchten.

 

Ist es sauber? gibt es Kissen

, evtl. Körbchen ,Spielzeug usw.

 

 Der Verkäufer erkundigt sich nach ihren Lebensumständen,um herauszufinden ob sie in der Lage sind überhaupt einen Hund zu halten.

 

Der Verkäufer gibt ihnen in der Regel nicht sofort einen Welpen mit und schwatzt ihnen keinen Welpen auf, wenn sie noch unschlüssig sind.

 

Den Hund holen sie beim Verkäufer ab.Lieferung frei Haus oder aus dem Kofferraum ist unseriös!!!!

 

Der Verkäufer berät sie über die Eigenschaften seiner Hunderasse bzw. gibt Auskunft über die Ernährung ihres Welpen

 

Wir Barfen  ,gewöhnen aber die Welpen auch an hochwertiges Trockenfutter

 

Der Kaufvertrag

Beim Abschluss eines Kaufvertrages sollte mindestens drin stehn:

Der vollständigen Namen und Anschrift  des Verkäufers und Käufers, der Name ,Wurfdatum, Elterntiere des Welpen, Zuchtverband

Gesundheitszustand des Welpen und eventuelle Mängel

Kaufpreis und Zahlungsart

 

Alle Hunde werden  ASCA registriert  /NOT FOR BREED

 

keine Zwingerhaltung !!!

Alle hier eingestellten Bilder sind von den Besitzern genehmigt und dürfen ohne Genehmigung meinerseits nicht kopiert werden .

 

 





 

 

Hier finden Sie uns:

Red-Lake

Australian Shepherds

Gartenstr. 43
74354 Besigheim

Telefon: 0152/29216312

 


Statistiken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Red-Lake-Aussies Design © Desiree Gehrig